Zürich, Stadt: Schilling
Inventarnummer: S 6138

Münzstand: Stadt
Nominal: Schilling
Datierung: 1518

Vorderseite: MONE' – NOV' T – HVRIC – ENSIS. [Gotische Schrift]. Spanischer Wappenschild, gegittert (Gitterlinien vertieft), in Bogenkreis und Linienkreis, auf ein Langkreuz gelegt.
Rückseite: + CIVITATIS IMPERIALIS 1518. [Gotische Schrift, Interpunktionszeichen: fünfblättrige Rosetten]. Adler nach l. blickend.

Billon, 1,01 g, 20,8 mm

Winterthur, Münzkabinett
Accession 1871 Imhoof-Blumer Zugangsart Schenkung

Vorbesitzer:
Friedrich Imhoof-Blumer
Carl Friedrich Ludwig Lohner

Literatur: Hürlimann (1966) Nr. 1037 (hier Vs. NOV statt NOV'; ohne Ringel). – NHMZ 2 (2011) 2-1130c.

Provenienz: Slg. Imhoof-Blumer, aus Slg. Lohner (1866 von Imhoof-Blumer angekauft)

Webportale:
https://oscar.nationalmuseum.ch/id/oscar.250

Fotograf Vorderseite: Benjamin Seifert (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Benjamin Seifert (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Winterthur, Münzkabinett, S 6138

letzte Änderung: 04.04.2022